Tagesaktuelle Infos zu den Öffnungszeiten

Hotline: 02947-3866

Digitaler Einlass ins Waldfreibad Anröchte ist ab sofort möglich / Der Kiosk öffnet ab dem 17. Juni 2021
Badegäste können ab sofort über “GastIdent“ digital im Waldfreibad Anröchte einchecken. Mit dem Handy scannt der Gast den QR-Code, gibt seine Daten ein und kann dann das Bad betreten. Ein Kontaktformular muss dann nicht mehr ausgefüllt werden. Nach 4 Wochen werden alle Daten gelöscht.
___
Ab dem 2. Juni 2021 muss kein Gast mehr nachweisen, dass er getestet, geimpft oder genesen ist. Der Einlass erfolgt ohne einen Nachweis. Diese Regelung gilt nur für die Stufe 1 (Inzidenz bis 35) der neuen Coronaschutzverordnung des Landes.
Sollte sich der Inzidenzwert wieder verschlechtern, gelten je nach Höhe des Inzidenzwertes andere Rahmenbedingungen. Die Kontaktdaten müssen beim Eintritt in das Bad weiter erfasst werden.

Öffnungszeiten & Preise

Neue Öffnungszeiten:

Anfahrt – Südring 14 – 59609 Anröchte – Tel 02947 3866.

Saison 2021
Montag15 - 19 Uhr
Dienstag - Freitag06 - 10 Uhr
15 - 19 Uhr
Samstag + Sonntag10 - 13 Uhr
15 – 19 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

Auch in diesem Jahr gelten aufgrund der Corona-Pandemie –wie schon im letzten Jahr- besondere Sicherheitsvorkehrungen. „Getestet, geimpft oder genesen“ so lauten die Einlassbedingungen!

Jeder Gast muss bei Eintritt in das Waldfreibad einen zertifizierten Schnelltest vorlegen. Das negative Testergebnis muss von einer der in der Corona Test- und Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Die Testbestätigung ist zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument beim Eintritt in das Bad vorzulegen. Die Testvornahme darf höchstens 48 Stunden zurückliegen. Kinder bis zum Schuleintritt, d.h. bis zum 6ten Lebensjahr, sind hiervon ausgenommen. Eine nachgewiesene Immunisierung  durch Impfung oder Genesung (Nachweis durch den Hausarzt) ersetzt den negativen Schnelltest. Zudem werden die Kontaktdaten erfasst.

Alle Besucher müssen sich an die Verhaltensregeln halten und immer den Abstand von 1,50 Meter wahren. Bei Eintritt ins Bad und Verlassen des Bades sind die Hände zu desinfizieren. Im Gebäude besteht Mundschutzpflicht. Die Einhaltung der Husten- und Niesetikette sollte für jeden Besucher selbstverständlich sein. Eine begrenzte Anzahl von Duschen und Toiletten stehen zur Verfügung. Zum Saisonstart bleibt das Kiosk zunächst geschlossen.

Insgesamt können maximal 225 Besucher gleichzeitig das Freibad besuchen. Ist diese Gästezahl erreicht, besteht kein Anspruch auf Einlass in das Bad. Das Frühschwimmen findet viermal pro Woche statt. Für samstags und sonntags gelten andere Öffnungszeiten. Das Bad wird auch an diesen Tagen in zwei Blöcken geöffnet sein. An Fronleichnam gelten die gleichen Öffnungszeiten wie an einem normalen Donnerstag.

Die Liegewiese, das Sprungbecken, die Rutsche und das Kinderplanschbecken bleiben geschlossen. Eine begrenzte Anzahl von Duschen und Toiletten stehen zur Verfügung. Zum Saisonstart bleibt auch das Kiosk zunächst geschlossen.

Insgesamt können maximal 225 Besucher gleichzeitig das Freibad besuchen. Ist diese Gästezahl erreicht, besteht kein Anspruch auf Einlass in das Bad. Das Frühschwimmen, welches im letzten Jahr von den Badegästen gut angenommen wurde, findet viermal pro Woche statt. Für samstags und sonntags gelten geänderte Öffnungszeiten. Das Bad wird auch an diesen Tagen in zwei Blöcken geöffnet sein.

 

Preise:

Benutzung der Föne und der Warmduschen sind im Preis inbegriffen! Umkleideräume und Duschen befinden sich in geschlossenen, beheizten Räumen!

– Es stehen Spinte zur Verfügung, für die ein Schloss benötigt wird. Dies bitte selbst mitbringen. –

Einzeleintritt a) Kinder / Jugendliche 5 - 17 Jahre2,00€
Schwerbehinderte ab 50 v.H.
(notwendige Beleitperson lt. Ausweis: frei)
1,00€
Einzeleintritt b) Erwachsene4,00€
Schwerbehinderte ab 80 v.H.
(notwendige Begleitperson lt. Ausweis: frei)
1,50€
B. Zehnerkarten (Chips)
a) Kinder / Jugendliche 5 - 17 Jahre15,00 €
b) Erwachsene35,00 €
Saisonkarten
Saisonkarten a) Kinder-/Jugendkarte 5 - 17 Jahre38,00 €
Inh. des Anröchter Familienpasses erhalten 25 %
Ermäßigung
28,50 €
Saisonkarten b) Schüler ab 18 Jahren, Studenten, Auszubildende
Wehr-/Ersatzdienstleistende, Schwerbehinderte ab
80 % (bei Vorlage eines gültigen Ausweises)
38,00 €
Saisonkarten c) Kinder-/Jugendkarte 5 - 17 Jahre
- bei einer Behinderung ab 50 v.H.
(bei Vorlage eines gültigen Ausweises)
20,00 €
Saisonkarten d) Erwachsenenkarte
110,00 €
Inhaber des Anröchter Familienpasses erhalten
25 % Ermäßigung
82,50 €
Saisonkarten e) Familienkarte
- Erwachsene mit Kindern / Jugendlichen
von 5 - 17 Jahre
150,00 €
Inhaber des Anröchter Familienpasses erhalten
25 % Ermäßigung
112,50 €
Saisonkarten erhalten Sie an der Info im Foyer des Rathauses.
Zehnerkarten (Chips) erhalten sie nur am Kassenautomaten im Freibad.
Mit der Anröchter Jahreskarte können während der Sommerferien auch die Freibäder Erwitte, Geseke, Salzkotten, Büren und Rüthen besucht werden.
Änderungen vorbehalten!